Synagogen

Die Vielzahl an jüdischen Gotteshäusern, welche 1933 in Berlin existierten, zeigt, wie viele der in Berlin lebenden Juden sich ihrer Glaubensgemeinschaft zugehörig fühlten. Zugleich spiegelt sich in der Vielzahl der Synagogen die Vielfalt jüdischer Glaubensrichtungen - orthodox, liberal oder reformorientiert - wider.

Bezirke: Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Pankow