Wohnort Robert Friedmann

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Adresse vor 1945: Passauer Straße 24
Adresse heute: Ettaler Straße, 10777 Berlin

Robert Friedmann, geboren 1896 in Wien, musste als Jude Zwangsarbeit verrichten. Im Frühjahr 1941 war er bei der Straßenreinigung des Verwatungsbezirks Spandau eingesetzt. Ende Januar 1943 wurde er im KZ Auschwitz ermordet. Mehr ist über ihn zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt.


Thumb c084a Thumb c084z