Modehaus Kersten & Tuteur

Bezirk: Mitte
Adresse vor 1945: Leipziger Straße 36
Adresse heute: Leipziger Straße 36, 10117 Berlin

Seit 1913 befand sich hier das acht Jahre zuvor gegründete Modehaus von Jacob Tuteur (1879-1939) und Willi Kersten (1879-1934). Hauptsitz, Verwaltung, Werkstätten und Verkaufsräume waren über das Gebäude verteilt. Berühmt waren die gewagten Dekorationen und eindrucksvollen Modevorführungen der Firma. Willi Kersten starb 1934. Jacob Tuteur wirtschaftlich ruiniert durch Boykott-Aufrufe der Nationalsozialisten, musste seine Firma zwangsverkaufen und sah sich in den Selbstmord getrieben. Seine Frau war genötigt, die Immobilie an die Schuhfirma BATA zu veräußern.
Das Gebäude diente nach dem Zweiten Weltkrieg als Sitz verschiedener diplomatischer Vertretungen. Es wurde an die Nachfahren von Jacob Tuteur zurückgegeben.


Thumb c065a Thumb c065z