Wohnhaus Samuel Fischer

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf
Adresse vor 1945: Erdener Straße 8
Adresse heute: Erdener Straße 8, 14193 Berlin

Der Verlag S. Fischer ist vielen Lesern ein Begriff. Sein Gründer Samuel Fischer (1859-1934) bewohnte zusammen mit seiner Familie seit 1905 dieses Privathaus. An der seitlichen Fassade des bis heute erhaltenen Gebäudes ist ein Logo des Verlages zu erkennen. Viele berühmte Autoren des Verlags, wie etwa Thomas Mann (1875-1955), Walther Rathenau (1867-1922) oder Gerhart Hauptmann (1862-1946) gingen hier ein und aus. Der Verlagsgründer Samuel Fischer wollte 1933 nicht auswandern. Er starb 1934. Sein Schwiegersohn, Gottfried Berman-Fischer (1897-1995), der bereits seit 1928 die Geschäftsleitung innehatte, führte das Verlagsgeschäft aus der Emigration weiter.


Thumb c013a Thumb c013b Thumb c013y Thumb c013z