Felice Schragenheim

Felice Rachel Schragenheim wurde 1922 in Berlin geboren. Die Journalistin und Dichterin lernte 1942 Elisabeth Wust kennen. Die Frauen verliebten sich ineinander. Schragenheim zog in die Wohnung von Elisabeth Wust (vgl. Wohnung Elisabeth Wust). Nach ihrer Verhaftung durch die Gestapo im Spätsommer 1944 wurde Felice Schragenheim über das Ghetto Theresienstadt in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert. Sie starb vermutlich bei einem Todesmarsch vom Konzentrationslager Groß-Rosen in das Konzentrationslager Bergen-Belsen. Ihre Liebesbeziehung zu Elisabeth Wust wurde, basierend auf einem Buch von Erica Fischer, Stoff für den Film "Aimée & Jaguar".


Thumb d017a